Eisenbahnchronik Bergisches Land - Band 2 Das bergische Städtedreieck Wuppertal - Remscheid -Solinge

Artikel-Nr.: EK 6422

Auf Lager
innerhalb 2 - 14 Tagen lieferbar

49,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Zeno Pillmann

Eisenbahnchronik Bergisches Land - Band 2

Das bergische Städtedreieck Wuppertal - Remscheid -Solingen
 

Vor über 150 Jahren erreichte der erste Zug vom heutigen Wuppertal aus Remscheid im Bergischen Land. Die topo­grafischer Lage der Stadt stellte die Ingenieure beim Bau vor anspruchsvolle Aufgaben: große Kunstbauten und bedeutende Rampenstrecken waren die Konsequenz. Das markanteste Bauwerk der Region ist die 1897 in Betrieb genommene „Müngstener Brücke“, mit der Remscheid eine direkte Ver­bindung zum Rhein erhielt. Der Stahlkoloss ist bis heute Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke.

Aus dem Durch­gangs­bahnhof Lennep wurde durch den Bau neuer Strecken nach Wipperfürth/Marienheide, nach Opladen und ins Tal der Wupper nach Rade­vormwald bald ein be­deutender Knoten­bahnhof. Das Bw Lennep behei­matete neben zumeist preußischen Dampflok-Baureihen schon vor dem Ersten Welt­krieg auch Akkutriebwagen. Zur Reichsbahnzeit waren hier die ersten Loks der Baureihe 62 beheimatet.

Zusätzlich entstand in Remscheid noch ein großes Straßen­bahn­netz. Mit den benach­barten Betrieben ergab sich ein Linien­netz, das bis ins Ruhr­gebiet reichte.

EK-Autor Zeno Pillmann zeigt in seiner umfassenden Gesamt­darstellung die bemerkens­werte Geschichte des Schienen­verkehrs im bergischen Städte­dreieck Wuppertal – Remscheid – Solingen.

Band 2
Der Band 2 befasst sich eingehend mit dem Betrieb auf den einzelnen Strecken sowie den Aufgaben der Bahn­betriebs­werke Remscheid-Lennep, Solingen-Ohligs und Opladen. Zahlreiche, teil­weise noch nicht ver­öffentlichte Auf­nahmen namhafter Foto­grafen und ausgewählte Gleis­pläne zeugen von der einstigen Bedeutung der Bahnen im Bergischen Städte­dreieck und belegen ebenso deren Nieder­gang in den zurück­liegenden Jahr­zehnten.

1               Vorwort

2               Verkehr Haupt- und Nebenbahnen

2.1             Hauptbahnen

2.1.1         Wuppertal Hbf – Solingen-Ohligs – Köln Hbf

2.1.1.1          1867 - 1881
2.1.1.2          1882 - 1920
2.1.1.3          1920 - 1949
2.1.1.4          1949 – Heute
2.1.1.4.1           Personenverkehr
2.1.1.4.2           Güterverkehr
2.1.1.5              Unfälle
2.1.1.6              Sonderverkehre

2.1.2         Wuppertal-Oberbarmen – Remscheid-Lennep – Solingen-Ohligs

2.1.2.1             1868 - 1897 Rittershausen-Remscheider Zweigbahn
2.1.2.2             1867 - 1897 Ohligs-Solinger Zweigbahn
2.1.2.3             1897 - 1920
2.1.2.4             1920 - 1939
2.1.2.4.1             Personenverkehr
2.1.2.4.2             Güterverkehr
2.1.2.5              1939 - 1949
2.1.2.6              1949 – Heute
2.1.2.6.1             Personenverkehr
2.1.2.6.2             Güterverkehr
2.1.2.7                Betriebliche Besonderheiten
2.1.2.8                Unfälle

2.2                Nebenbahnen

2.2.1             Remscheid-Lennep – Bergisch Born – Wipperfürth – Marienheide

2.2.1.1              1876 - 1902
2.2.1.2              1902 - 1920
2.2.1.3              1920 - 1949
2.2.1.4              1949 - 1995
2.2.1.5              Betriebliche Besonderheiten und Unfälle

2.2.2              Remscheid-Lennep – Bergisch Born – Opladen

2.2.2.1               1876 - 1910
2.2.2.2               1910 - 1958
2.2.2.3               1958 - 1995
2.2.2.4               Unfall

2.2.3               Remscheid-Lennep – Krebsöge und Wuppertal-Oberbarmen – Krebsöge – Brügge (Westf)

2.2.3.1                1886 - 1910
2.2.3.2                1910 - 1920
2.2.3.3                1920 - 1949
2.2.3.4                1949 - 1998
2.2.3.5                 Betriebliche Besonderheiten und Unfälle

2.2.4               Remscheid Hbf – Remscheid-Hasten

2.2.4.1                 Regelverkehr
2.2.4.2                 Sonderverkehr
2.2.4.3                 Unfälle

2.2.5                Remscheid Hbf – Remscheid-Bliedinghausen

2.2.6                Solingen Hbf – Wuppertal-Vohwinkel

2.3                      Sonderfahrten

3             Betriebsmaschinendienst Haupt- und Nebenbahnen

3.1               Dampflokbetrieb 1867 - 1881
3.2               Dampflokbetrieb und Triebwageneinsatz 1882 - 1920
3.2.1             Betriebswerkstätte Lennep
3.2.2             Betriebswerkstätte Ohligs
3.2.3             Betriebswerkstätte Opladen
3.2.4             Benachbarte Betriebswerkstätten

3.3          Dampflok-, Verbrennungslok- und Triebwagenbetrieb 1920 - 1960

3.3.1            Dampflokomotiven
3.3.2            Verbrennungs- und Kleinlokomotiven
3.3.3            Akkumulatoren- und Verbrennungstriebwagen
3.4             Fahrzeugbetrieb 1960 - 1993
3.5             Fahrzeugbetrieb 1994 - Heute

Farbbildteil Eisenbahnen im Bergischen Land

280 Seiten mit 443 Abbildungen
210 x 297 mm

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Eisenbahn