Neu

Der Obus in Greiz

Artikel-Nr.: Endisch Greiz

Verfügbar ab 31.08.2021

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

Der Obus in Greiz.

Jens Karkuschke, René Petzold, Rolf-Roland Scholze

Während des Zweiten Weltkrieges begann der „Städtische Kraftomnibus-Verkehr Greiz“ mit dem Aufbau eines Obus-Netzes, dessen erste Teilstrecke von Schönfeld nach Tannendorf am 21. September 1945 eröffnet werden konnte. Bis zum November 1946 wurde dann die Gesamtstrecke bis Elsterberg fertiggestellt, sodass das Streckennetz nun 9,7 km umfasste und wofür zunächst drei und später insgesamt neun Fahrzeuge zur Verfügung standen. Nach nicht einmal 25 Jahren wurde der Obus-Verkehr am 11. Juli 1969 eingestellt. Das Buch beschreibt erstmals ausführlich und reich illustriert die Geschichte des Obus-Betriebes in Greiz.

Verlag Dirk Endisch, ca. 224 Seiten, ca. 320 Abbildungen, Hochformat 17 x 24 cm, gebunden, Hardcover, voraussichtlich 28,00 €

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Vorankündigungen alle Medien, O-Bus