Heft 15: Eisenbahnen in Wolfenbüttel


Heft 15: Eisenbahnen in Wolfenbüttel

Artikel-Nr.: WF Heft 15

Auf Lager
innerhalb 2 - 10 Tagen lieferbar

15,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Eisenbahnen in Wolfenbüttel

 

dem Pferd gehöre die Zukunft, nicht richtig gelegen. Die Automobile und Eisenbahn-Lokomotiven wurden zu den selbstfahrenden „Kutschen“ der neuen Zeit – bald schon mit einem Vielfachen des Leistungsvermögens eines einzelnen derartigen Zugtieres. Das Pferd ist lediglich als Wort in der Maßeinheit für die sich explosionsartig vergrößernden Leistungsstärke „PS =Pferdestärke“ in unsere heutige Zeit übertragen worden.
Diesem neuen „Verkehrsmittel Eisenbahn“ ist diese vor Ihnen liegende Spurensuche Nummer 15 der Aktionsgemeinschaft Altstadt Wolfenbüttel e.V. gewidmet. Aus nachvollziehbarem Grund: Ist doch – im Jahre 1838 bereits – zwischen den welfischen Orten Braunschweig und Wolfenbüttel die erste staatliche Eisenbahnstrecke in Deutschland errichtet worden. Da liegt es auf der Hand, 181 Jahre später nach den noch erhaltenen Spuren zu suchen und die aufgespürten den Lesern in dieser Spurensuche-Ausgabe zu präsentieren.
Der Autor ist als neues Mitglied in unserer Aktionsgemeinschaft das Vorhaben mit großer Neugier und mächtigem Elan angegangen und hat in Archiven gestöbert, Zeitungen geblättert und Kenner der Szene befragt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. In rund 200 Bildern, zum Teil selbst gefertigten Plänen und vielen historischen Karten gibt er uns Kenntnis seiner Rechercheergebnisse. Seine textlichen Ausführungen zur Bahn selbst sowie all die Begebenheiten rechts und links des Schienenstranges werden dem Leser in spannender Darlegung serviert. Die Historie der hiesigen Eisenbahn wird wieder lebendig.
Die beim Autor von Kindesbeinen stark ausgeprägte Leidenschaft für die große und kleine Eisenbahn dürfte das Fundament für seine Arbeit hier gelegt haben. Die Eisenbahn-Experten und Fotografen der Region haben Jürgen Hunger bei seinen Arbeiten zu diesem Werk zahlreiche Informationen zum Thema geliefert.
Die AG Altstadt sagt dem Autor dafür ein herzliches Dankeschön. Wird damit doch die seit 2001 gepflegte Tradition der Herausgabe von „Spurensuchen“ zu geschichtlichen Themen aus der Wolfenbütteler Region mit der nunmehr 15. Ausgabe fortgesetzt.
Ich wünsche allen Lesern neue Erkenntnisgewinne zum Thema der hiesigen Eisenbahngeschichte und viel Spaß beim Studium dieser Lektüre.
 
Ihr
Dieter Kertscher, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Altstadt Wolfenbüttel e.V.

Weitere Informationen zu diesem Heft:

Titel: Spurensuche Heft 15 (2019)
Eisenbahnen in Wolfenbüttel
Von der ersten deutschen Staatseisenbahn bis zur
schwindenden Bedeutung im 21. Jahrhundert
Autor: Jürgen Hunger

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: anderes, Braunschweig, Startseite, Eisenbahn, Straßenbahn