Die Schlossgartenbahn in Karlsruhe


Die Schlossgartenbahn in Karlsruhe

Artikel-Nr.: TSNV Schlossgarten

Auf Lager
innerhalb 2 - 9 Tagen lieferbar

19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Schlossgartenbahn in Karlsruhe kann auf eine 50-jährige Geschichte zurückblicken; auf eine Geschichte des Erfolgs und steigender Beliebtheit. Sollte sie ursprünglich nur zur Bundesgartenschau 1967 verkehren, so hat sie schnell die Herzen der Besucher erobert und damit ihren Fortbestand gesichert. Heute, fünfzig Jahre später, ist sie aus dem Schlossgarten nicht mehr wegzudenken.

Ebenso wenig kann man sich eine Schlossgartenbahn ohne die Dampflokomotive vorstellen. Die kleine Lok mit dem Namen „Greif“ zog 1968 im Schlossgarten ein und wurde rasch zum Publikumsliebling. Damals wie heute wird die „Greif“ ausschließlich von privater Hand unterhalten und betrieben, was als außerordentliche Leistung einzelner Personen gesehen und gewürdigt werden darf.


Im Jubiläumsjahr stehen drei Lokomotiven – eine Diesellok, eine Benzinlokomotive im Porsche-Design und die dampfende Greif – im Dienst der Schlossgartenbahn. Ihr Streckenverlauf hat sich in den 50 Jahren nicht geändert, wohl aber der Standort ihrer Betriebshöfe.

Dieses Buch veranschaulicht auf 160 Seiten und über 170 Abbildungen die lebendige Geschichte der Schlossgartenbahn und gibt dabei tiefe Einblicke hinter die Kulissen dieser liebenswerten Parkbahn.

Autor: Jochen Zefferer
Verlag: Treffpunkt Schienennahverkehr Karlsruhe e.V.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Medien, Bücher, anderes