Neu

Eisenbahnen im Rheinland Köln-Frechen-Benzelrather Eisenbahn Band 1 Güterverkehr

Artikel-Nr.: KFBE 1 Güter

Vorbestellung per Mail unter Bestellung@region-im-modell.de möglich

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

Vorbestellung per Mail unter Bestellung@region-im-modell.de möglich

Eisenbahnen im Rheinland

Köln-Frechen-Benzelrather Eisenbahn

von Wolfgang Schreck, Frank Faubel und Norbert Huppert

Band 1: Güterverkehr

 

Im Zuge der Erschließung des Kölner Umlandes durch die Eisenbahn seit Mitte des 19. Jahrhunderts kam es im Jahre 1892 durch das preußische Kleinbahngesetz dazu, dass auch die Nebenstrecken durch den Betrieb von Kleinbahnen vernetzt werden konnten. Während ab 1894 der Kölner Süden durch die Köln-Bonner Eisenbahngesellschaft (KBE) an Bonn angeschlossen wurde, gründete sich 1893 die Köln-Frechen-Benzelrather Eisenbahngesellschaft (KFBE), um Frechen und die umliegenden Ton- und Braunkohlegruben mit dem Kölner Westen zu verbinden. Das Aufkommen des Güterverkehrs stieg in den Folgejahren so beträchtlich an, dass die KFBE in den 1930er Jahren zur zweitgrößten Privatbahn in Deutschland aufstieg. Doch schon zwanzig Jahre später begann der wirtschaftliche Niedergang, so dass 1960 die Eingliederung in die Kölner-Verkehrs-Betriebe erfolgte.

Immer etwas im Schatten der größeren Eisenbahngesellschaften stehend, gibt es bis heute nur wenig Literatur über die KFBE. Dem möchten unsere Autoren Wolfgang Schreck, Frank Faubel und Norbert Huppert – alles ausgewiesene Kenner der Materie – durch eine umfangreiche Darstellung Abhilfe schaffen. Im ersten Band wird der Güterverkehr abgehandelt, im später folgenden zweiten Band der Personenverkehr.

Format: 21,5 x 29,5 cm

Gebundene Ausgabe

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Vorankündigungen alle Medien, Eisenbahn, Straßenbahn