Die DB in den 90er Jahren


Die DB in den 90er Jahren

Artikel-Nr.: EK 8430

Auf Lager
innerhalb 2 - 14 Tagen lieferbar

19,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


DVD - Die DB in den 90er Jahren

Die Bundesbahn wird zur Deutschen Bahn AG
 

ca. 58 Minuten

Die politische Wende im Osten Deutschlands ist für die Bundesbahn eine Herausforderung. Der wohl größte Schritt am Anfang des  neuen Jahrzehnts ist die Einführung des ICE-Verkehrs. Zum 1. Januar 1994 erfolgte dann Vereinigung von DR und DB zur Deutschen Bahn AG.

Wir haben für Sie die wichtigsten Ereignisse in bewegten Bildern zusammengestellt: 103 im Berlin-Verkehr und nach Dresden, Doppelstockwagen für die DB, Plandampf bei der Bundesbahn, ehemalige DR-Schmalspurbahnen werden privatisiert, DR-Loks im Westen, Abschied von den Baureihen V 180, der V 200, der E 11, der E 42 und anderen sowie das Nostalgieprogramm der DB. Neue Fahrzeuge sollen die Zukunft sichern, wie z. B. ICE 3, ICE T, Baureihe 101, 145, 152, 610, 611, 612 und die Talent-Triebwagen. Schneller geht es auf der Neu- und Ausbaustrecke von Berlin nach Hannover. Ein schreckliches Ereignis in diesem Jahrzehnt ist das ICE-Unglück in Eschede bei Celle. Die neunziger Jahre gehören zu den spannendsten in der Geschichte der Deutschen Eisenbahnen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Eisenbahn, Medien, DVD, Startseite