Neu

Verkehrsknoten Braunschweig

Artikel-Nr.: EK 6306

Vorbestellung unter bestellung@region-im-modell.de

Verfügbar ab 31.07.2023 (Fiktiver Termin)

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
24,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Vorbestellung unter bestellung@region-im-modell.de

Am 1. Dezember 1838 nahm die erste deutsche Staatsbahn ihren Betrieb auf. Zunächst bis Wolfenbüttel, dann bis nach Bad Harzburg. Weitere Streckenneubauten folgten. Die Bahnanlagen platzten förmlich aus allen Nähten und es war dringend erforderlich eine grundlegende Erweiterung der Verkehrsanlagen durchzuführen. Erst in den 1940er Jahren folgten konkrete Arbeiten. Das Kriegsende 1945 hinterließ eine großflächige Zerstörung der Stadt Braunschweig und die bei den Erdarbeiten eingesetzen Bau-Feldbahnen wurden schnell zur Trümmerräumung genutzt. 1960 wurde der neue Durchgangsbahnhof eingeweiht.

Zur Verkehrsgeschichte gehören auch die Braunschweigische Landes-Eisenbahn, die Braunschweig-Schöninger-Eisenbahn und die Straßenbahn- und Omnibusbetriebe, ebenso die Büssing-Omnibusse. In den 1930er Jahren  entstand ein moderner Kanalhafen mit Gleisanschluss und eigenem Bahnbetrieb.

Erscheint Sommer 2023

Autor Christian Ernst

ca 112 Seiten etwa 180 Abbildungen

Vorbestellpreis bis 31.03.2022  24,80 € - ab 01.04.2023 29,80 €

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Vorankündigungen alle Medien, Braunschweig, Büssing, Eisenbahn, Straßenbahn, Büssing