Mit der Straßenbahn durchs Wirtschaftswunder - Eine Foto-Rundreise durch Mönchengladbach, Rheydt und


Mit der Straßenbahn durchs Wirtschaftswunder - Eine Foto-Rundreise durch Mönchengladbach, Rheydt und

Artikel-Nr.: DGEG Wirtschaft

Auf Lager
innerhalb 2 - 3 Tagen lieferbar

27,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mit der Straßenbahn durchs Wirtschaftswunder

Eine Foto-Rundreise durch Mönchengladbach, Rheydt und Viersen

Mönchengladbach war bis in die 1960er-Jahre der westliche Außenposten im Netz der rheinisch-westfälischen Straßenbahnen, das von Bonn bis Dinslaken und von Waldniel bis Unna untereinander
Verbindung hatte. 1969 verabschiedete man sich auch hier – dem Zeitgeist folgend – vom schienengebundenen Nahverkehr.
Glücklicherweise haben einige Hobbyfotografen in den 1950er- und 1960er-Jahren in der Stadt und auch außerhalb systematisch die Straßenbahn fotografiert. Deren Fotos sind authentisch, spiegeln die
Situation in der Nachkriegs- und Wirtschaftswunderzeit wider und versprühen dadurch einen besonderen Charme. Im Kontrast hierzu stehen Fotos von heute, welche die Abkehr oder den Bestand der in nur wenigen Jahren geleisteten (Wieder)Aufbauarbeit belegen.
 

Axel Ladleif/Wolfgang R. Reimann: Mit der Straßenbahn durchs Wirtschaftswunder; 132 Seiten im Format 24 x 22 cm, ca. 200 Abbildungen, teils in Farbe, fester Einband

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Bücher