Die Straßenbahn der Iserlohner Kreisbahn - Band 2 Güterverkehr


Neu

Die Straßenbahn der Iserlohner Kreisbahn - Band 2 Güterverkehr

Artikel-Nr.: DGEG IK 2

Auf Lager
innerhalb 2 - 3 Tagen lieferbar

39,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Rolf Löttgers, Wolfgang R. Reimann:
Von Hohenlimburg nach Hemer und Altena.

Die längst stillgelegte Iserlohner Kreisbahn mit ihren zahlreichen Strecken und (Neben-) Betrieben gehörte zu den interessantesten Kleinbahnen in Deutschland. In zwei Bänden wird die Geschichte der Strecken und Fahrzeuge und das gesamte Drumherum erstmals detailliert vorgestellt. In diesem zweiten Band geht es um den Güterverkehr, im ersten Band (erschienen im Frühjahr 2015) um den Straßebahnverkehr.

Das Netz der Westfälische Kleinbahnen AG (ab 1942: Iserlohner Kreisbahn AG) reichte ab der Stadtgrenze von Hagen bis nach Altena, führte quer durch Hohenlimburg, Iserlohn und Hemer. Das Unternehmen bot zwischen 1900 und 1964 auf einem elektrisch betriebenen meterspurigen Netz Personennahverkehr und Güterverkehr
sowie bis 1975 auch Busverkehr an. In diesem ersten des auf zwei Bände angelegten Werkes geht es um den Straßenbahnbetrieb, in Band 2 („Kleinbahn Westig-Ihmert-Altena und Iserlohner Güterbahn“; erscheint Ende 2015) wird der geradezu legendäre Güterverkehr dieses außergewöhnlichen Unternehmens portraitiert.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, Medien, Straßenbahn, Startseite, Eisenbahn