Atlas des elektrischen Stadtverkehrs der Russischen Föderation


Atlas des elektrischen Stadtverkehrs der Russischen Föderation

Artikel-Nr.: Atlas Rus
74,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Das Autorenkollektiv:

  • Der Autor des Projektes — Mikhail Denschik
  • Die Redakteure des Projekts — Mikhail Denschik, Oleg Bodnya
  • Autor des englischen Textes — Francis Terry
  • Buchausstattung — Design-Bureau

 

Die Veröffentlichung dieses Buches wurde von unserem Kollektiv über lange Zeit geplant und steht für unseren kleinen Beitrag zur Geschichte des Stadtverkehrs in der Russischen Föderation. Wir hoffen, dass der Ausbau des elektrischen Stadtverkehrs – eine Tendenz, die sich zuletzt in den großen Städten des Landes anzudeuten begann – auch weiterhin andauern wird und sich das auch künftig in einer aktualisierten Auflage dieses Buches widerspiegeln wird.

Das Autorenkollektiv von «Atlas des Elektrischen Stadtverkehrs der Russischen Föderation» dankt den Fach- und Führungskräften der beteiligten Verkehrsunternehmen, welche die relevanten statistischen Daten zusammenfassten, ebenso für die tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung dieser Ausgabe. Vielen Dank an die Administrationen, die Archive und andere Institutionen auf föderaler, regionaler und städtischer Ebene für die Bereitstellung von Informations- und Archivdaten. Besonderer Dank gilt den Spezialisten der Branche, den Heimatforschern, den Historikern und Liebhabern den Transportwesens, die wertvolle Hilfe bei der Vorbereitung des Atlasses bereitgestellt haben, insbesondere Jurij Maller (New York), Dmitrij Merslow (Moskau), Wadim Rosalijev (Moskau) und Sergej Tarchow (Moskau).

Eine ausführlichere Liste der Mitwirkenden wird im entsprechenden Abschnitt des Buches dargestellt. Ein großes Dankeschön an alle, die sich Zeit und Energie genommen haben, um dieses Buch zu verbessern und interessanter zu gestalten!

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Medien, Bücher, Straßenbahn